Sprachen:  de_DE Deutsch    us English    pl_PL Polski    

Funktion

Beim WALKASSIST handelt es sich um einen Schuh mit integrierter Elektronik zur Hinderniserkennung, der die Lebensqualität von Blinden sowie sehschwachen und motorisch eingeschränkten Personen verbessert! Durch innovative Sensorik warnt der Schuh vor Hindernissen (Stufen, Gehsteigkanten, Hydranten, Personen, etc.) den Anwender durch akustische und visuelle Warnsignale und Vibrationsfeedback.

Das System ist im alltäglichen Leben und als Ersatz zu Blindenstock, Blindenhund und anderen Hilfsmittel einsetzbar. Der WALKASSIST ist in der Lage, nur relevante Hindernisse zu erfassen und somit Fehlerquellen wie den Boden, während einer Gehbewegung, oder bewusstes Stehen vor einem Hindernis (z.B. vor einem Kasten) auszuschließen. Anwender sind ebenso in der Lage, die Intensität (Reichweite) der Hinderniserkennung zu regulieren. Auch umgebungsabhängige Änderungen am Feedback (z.B. Deaktivieren, Lautstärkenänderung, etc.) können während der Nutzung vorgenommen werden. Betroffene Personen können somit den Schuh auf ihr individuelles Bedürfnis abstimmen.

 

Geh- und Ganganalyse
– Der Weg zur Optimierung der Funktion

Um die Funktion einwandfrei zu gewährleisten, wurden einige Forschungen und Recherchearbeiten durchgeführt. Das Spital Speising für Orthopädie – Labor für Geh- und Ganganalyse –

IMG_0109half uns dabei einen „durchschnittlichen“ Schritt einer blinden Person zu erfassen/berechnen. Das Auf- und Abgehen im Labor, zeichneten rund 20 Kameras aus verschiedenen Winkeln auf. Im Boden sind weitere Sensoren verbaut welche die Gewichtsverlagerungen u.v.m. der bewegenden Person erfassen und ausgeben.

Durch diese Kooperation ist es ermöglicht worden, wichtige Werte der Ganganalyse zu erfassen, um einen idealen Schuh zu konzipieren und richtigerweise zu planen, an welchen Schuhteilen man welche Bauteilmodule verbaut.

Für weitere Informationen wurde ein Schuhrohling gemeinsam mit Hrn. DI Dr. A. Kranzl (Spital Speising, Labor) besprochen und auf Neigungen, Biegbarkeit und Stabilität diskutiert.

 

Wir danken recht herzlichst für Ihre Unterstützung!

IMG_0133

(v.li. Assistentin, Sami Demirel, CEO Kevin Pajestka, Erich Schmid,

DI Dr. Andreas Kranzl – Leitung Geh -/ Ganganalyselabor Speising)

 

Aufzeichnung der Geh- und Ganganalyse mit Sami Demirel

 

 

 

WALKASSIST 2.0 im ersten Test – mit Markus Raffer
(im folgenden Youtube-Link zu sehen:)
LINK